Das führende Nachschlagewerk der Verpackungsindustrie seit 1987

Ihr Partner im Bereich Etiketten und Flexible Packaging

Drucken

Seit der Gründung Ende 1999 hat sich die Labelpack AG zu einem unabhängigen, stets wachsenden Unternehmen weiterentwickelt.

Dass die Labelpack AG heute so gut am Markt positioniert ist, verdankt sie in erster Linie den rund 40 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die mit ihrem Einsatz einen Grossteil dazu beitragen, Sie als Kunden zufriedenzustellen. Neben den wirtschaftlichen Zielen ist es der Labelpack AG ein grosses Anliegen, dass sich Kunden und Mitarbeiter wohlfühlen. Denn nur so können langfristige Partnerschaften entstehen.

Seit Beginn heissen die Grundsätze Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Flexibilität. Die Strukturen in der Vermarktung ändern sich laufend. Längst hat der Etikettenmarkt internationalen Charakter erhalten. Das Ziel ist es, sich mit den Akteuren dieses Marktes zukunftsorientiert auszurichten. Dies ist nur im Team, mit den von allen getragenen Grundsätzen möglich.

Das Schweizer Unternehmen mit zentralem Sitz in Bazenheid wird von den Inhabern geführt. Als Stärke möchte Labelpack AG die kompetente Verlässlichkeit in Qualität und Flexibilität mit Liefertreue hervorheben. Ein langjähriges Know-how in puncto Beratung sichert Ihnen einen einfachen und effizienten Prozessablauf.

Das gesamte Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001:2015. Parallel mit dem Umzug erfolgte der Umstieg vom BRC/IoP auf FSSC 22000 Packaging Verion 3. Das garantiert Ihnen als Kunde absolute Prozesssicherheit im Lebensmittelbereich inkl. der erforderlichen Rückverfolgbarkeit zur Charge.

Unser Angebot

Das Angebot der Labelpack AG umfasst bedruckte und unbedruckte Selbstklebe-Etiketten sowie Flexible Packaging für ein breites Produktsortiment. Unsere Kunden sind die gesamte Industrie, der Lebensmittel- und Getränkebereich, der Non-Food- sowie

der Logistikbereich.

Ein passergenauer Druck ist auf sämtlichen Produktionsanlagen mit bis zu neun Farbwerken und zwei Stanzwerken (in-line) auf diversen Materialqualitäten mit unterschiedlichsten Klebstoffkombinationen (permanent/ablösbar/tiefkühlfähig/lebensmitteltauglich, wiederverschliessbar/no-stick usw.) möglich:

– UV-Flexodruck

– Rückseitendruck auf Träger

– Rückseitendruck auf Leim

– Klebstoffneutralisation

– Heiss- und Kaltfolienprägung sowie Effektprägungen

– Schutz- und Glanzlaminate / Kaschierungen

– Abreiss- und Hilfsperforationen sowie Sonderstanzungen durch Obermaterial und/oder Träger

– Zick-Zack-Falzung (Leporello)

– Bogenware (z. B. Lasercopy usw.)

– vollflächige oder partielle Glanz-, Mattlackierungen

– Foliendruck für flexible Verpackungen von 15 my bis 300 my Materialstärke (z. B. Siegelrandbeutel für Pharma-, Kosmetik-und Lebensmittelindustrie, Schrumpffolien, Registerfolien)

– Digitaldruck

– 100 % Kontrolle in der Konfektion

– Produktion «sämtlicher» Aufträge nach dem FSSC 22000 Standard

– Joghurtdeckel

– mehrlagige Etiketten (auch unterschiedliche Materialien können zusammengeführt werden)

– Thermotransferbänder


Labelpack AG

Neue Industriestrasse 69

9602 Bazenheid

Telefon071 987 12 00
Fax071 987 12 01
labelpack@labelpack.ch
www.labelpack.ch