Das führende Nachschlagewerk der Verpackungsindustrie seit 1987

Folien

Folien als dünnes und günstiges Material finden in Verpackungsprozessen vielfältige Anwendung. Sie lassen sich einfach verarbeiten und erfüllen zuverlässig ihre Schutzfunktion: Niederschläge können den Waren nichts anhaben, die Gefahr von Verschmutzungen ist ebenfalls gebannt. Zum Einsatz kommen zum Beispiel Schlauchfolien mit zwei Lagen sowie Dehnfolien. Für das Einwickeln von Paletten verwenden Firmen Stretchfolien, die eine große Strapazierfähigkeit aufweisen. Meist nutzen Unternehmen transparente Folien, bei diesem Packhilfsmaterial steht die Funktionalität im Vordergrund. Manche Anbieter produzieren auch farbige Folien und Folien mit individuellen Aufdrucken. Die Anlieferung erfolgt oftmals platzsparend auf Rollen. Diese Rollen eignen sich für die automatisierte, maschinelle Verpackung.
© 2015 Verlag Garzetti & Staiger AG - Verpackung Schweiz – Ihre Lieferantensuchmaschine für Folien

Neuheiten und redaktionelle Beiträge