Das führende Nachschlagewerk der Verpackungsindustrie seit 1987

Klein im Format, gross in der Leistung

Drucken

Der «BabyTray» ist eine Weiterentwicklung der bestehenden Tray- und Bliss-Former von Verpama.

Der BabyTray wird als kleinere Alternative zu den grossen Maschinen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis positioniert. Er verfügt über die bewährte Technologie und dieselben Prozesse wie die grossen Maschinen, ist aber in den Dimensionen wesentlich kleiner, dadurch individueller in der Anwendung und günstiger in der Anschaffung.

Die automatische und kompakte Maschine mit vertikaler Kartonförderung und Linearantrieb richtet aus einem flachen Kartonzuschnitt von maximal 800 mm x 800 mm eine Schachtel auf und verklebt diese mit Heissleim.

Erzeugt werden dabei bis zu 50 Schachteln pro Minute. Der Formatbereich liegt dabei zwischen minimal 120 mm x 120 mm x 45 mm und maximal 400 mm x 400 mm x 250 mm. Dabei sind laut Verpama sowohl beim Schachteldesign wie auch bei der Anzahl verschiedener Boxen fast keine Grenzen gesetzt.

Der BabyTray ist auch rein elektrisch erhältlich. Dies macht ihn standortflexibler, da er unabhängig von einem Luftdruckanschluss platziert werden kann.

Zudem entfallen die Kosten des Luftdrucks. Verpama bietet den BabyTray auch als Mietmaschine für kurzfristige Überbrückungen von Kapazitätsengpässen oder für den saisonalen Einsatz an.

Quelle: Packaktuell

Der «BabyTray» ist eine kleinere Weiterentwicklung der bestehenden Tray- und Bliss-Former von Verpama.


Verpama AG

Schwerzistrasse 20

8807 Freienbach

Telefon055 616 77 77
Fax055 616 77 88
info@verpama.ch
www.verpama.ch