Das führende Nachschlagewerk der Verpackungsindustrie seit 1987

Kompakt und auf Schnelligkeit ausgelegt

Drucken

Storopack bringt neues Papierpolstersystem PAPERplus® Track auf den Markt

Die neue Maschine des Metzinger Verpackungsspezialisten ist auf Anwendungsbereiche ausgelegt, bei denen es auf einen hohen Durchsatz und festes Verpackungsmaterial ankommt: PAPERplus® Track produziert Papierpolster in Sekundenschnelle direkt am Packplatz und verleiht ihnen bei geringem Materialeinsatz eine besonders hohe Polsterwirkung. Dank der stabilen Polster eignet sich das System ideal für mittlere bis grosse Pakete mit einem Gewicht von 5 bis 50 Kilogramm, also beispielsweise für den Versand von Ersatzteilen, Elektronikkomponenten und Keramikprodukten. PAPERplus® Track zeichnet sich durch kompakte Masse aus und ist, wie alle Storopack Polstersysteme, auch in bestehende Versandlinien integrierbar. Dadurch garantiert PAPERplus® Track optimale Verpackungsprozesse und senkt Prozesskosten. Die Maschine ist ab sofort verfügbar.

Das neue Papierpolstersystem PAPERplus® Track produziert Papierpolster in Sekundenschnelle direkt am Packplatz und verleiht ihnen bei geringem Materialeinsatz eine besonders hohe Polsterwirkung. Bild: Storopack

Das Volumen der Papierpolster lässt sich individuell einstellen, wodurch sich PAPERplus® Track ideal für mittlere bis grosse Pakete mit einem Gewicht von 5 bis 50 Kilogramm eignet. Bild: Storopack

Passgenau für jedes Produkt

Mit den Papierpolstern lässt sich das Versandgut zuverlässig im Karton fixieren und gegen Stösse schützen. Für einen noch besseren Produktschutz und effizienteren Materialeinsatz lässt sich das Volumen der Papierpolster für jedes Produkt individuell einstellen. Anwender profitieren ausserdem von der besonders sicheren messerlosen Technik der PAPERplus® Track: Das Papier ist perforiert, wodurch sich die einzelnen Papierpolster ganz einfach maschinell abtrennen lassen, was zudem Schnittreste minimiert.

Alles an der PAPERplus® Track ist auf Schnelligkeit ausgelegt: Dank der On-Demand-Funktion produziert das System automatisch Papierpolster nach, sobald sie entnommen werden. Ein weiterer Pluspunkt: Die Maschine ist mit einem Touchscreen ausgestattet und lässt sich mit dem WLAN verbinden. Über das Internet lässt sich das Papierpolstersystem so auch von extern per Smartphone oder Tablet steuern. PAPERplus® Track ist wartungsarm, arbeitet leise und ermöglicht einen schnellen und einfachen Papierwechsel.

Über Storopack

Storopack wurde 1874 als Familienunternehmen gegründet und firmiert seit 1959 als Storopack Hans Reichenecker GmbH mit Sitz in Metzingen, Deutschland. Als Spezialist für Schutzverpackungen ist die weltweit tätige Unternehmensgruppe in den beiden Geschäftsbereichen Molding und Packaging organisiert. Die Sparte Molding mit zertifizierten Produktionsstandorten in Europa und China liefert massgefertigte Schutzverpackungen und technische Formteile aus expandierten Schäumen für unterschiedliche Industriebereiche. Der Geschäftsbereich Packaging bietet flexibel einsetzbare Schutzverpackungen mit Luftkissen, Papierpolstern, PU-Schaumverpackungssystemen und schüttbaren Polstermaterialien an und ist mit eigenen Produktionsstätten und Standorten in Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien und Australien vertreten. Weltweit arbeiten rund 2500 Mitarbeiter für Storopack. Im Jahr 2017 hat Storopack einen Umsatz von 454 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Produkte von Storopack sind in mehr als 50 Ländern erhältlich.


Storopack Schweiz AG

Industriestrasse 1

5242 Birr

Telefon056 677 87 00
Fax056 677 87 01
packaging.ch@storopack.com
www.storopack-shop.ch