Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Verpackungsindustrie
Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Verpackungsindustrie
Über 1000 Produkte und Dienstleistungen in der Verpackungsindustrie

– Verpackungsmaschinen für die dynamische Herstellung unterschiedlich grosser Kartonverpackungen mit anschliessendem variablem Verpacken von Produkten in einem durchgehend vollautomatisierten Prozess

– Beutelpackmaschinen zum Abfüllen von nahezu allen Füllgütern in verschiedenste Beutelformen mit entsprechenden Verschlüssen. Horizontale und vertikale Schlauchbeutelmaschinen sowie Stick-Bag- und Sachet-Maschinen für höchste Hygiene- und Flexibilitätsansprüche

CMC CartonWrap: Maschinenausgang mit Adressierung der versandfertigen, stets unterschiedlich grossen Versandkartons.

CMC CartonWrap: Gesamtsystem mit 2-fach Kartonzuführung.

CMC Packvertizing.

Kartonverpackungen nach Mass – Just in Time

Die CMC CartonWrap für die dynamische Herstellung variabler Kartonverpackungen erreicht ihre höchste Wirtschaftlichkeit beim Versand grösserer Mengen unterschiedlicher Produkte aus Onlineshops. Mit den CMC Kartonverpackungsmaschinen, als zentrales Kettenglied der gesamten Verpackungslogistik, kann in den Bereichen E-Commerce- und Onlineshop-Handel sowie Fulfilment-Services die Wirtschaftlichkeit des gesamten Versandprozesses massiv gesteigert werden. Die hauptsächlichen Faktoren dafür sind:

– Keine Beschaffung, keine Lagerung und kein Handling von vielen verschiedenen vorgefertigten Versandkartons

– Reduzierte Materialkosten aufgrund des stets massgeschneiderten Zuschnitts der Kartons

– Eliminierung von Füllmaterial und erhöhte Auslastung von Transportkapazitäten

– Höhere Produktivität und Effizienzsteigerung durch Automation

Jeder abgepackte Karton kann zusätzlich mit individuellen Beilagen bestückt werden und wird adressiert, bevor er die Maschine versandfertig verlässt. Weiter gibt es marketingtechnische Erweiterungsmöglichkeiten mit dem «CMC Packvertizing», z. B. für das individualisierte Bedrucken der Versandkartons und Nutzung als Werbefläche.

Innovatives HYGIENE-Design für Schlauchbeutelmaschinen

Beim Verpacken von Nahrungsmitteln, kosmetischen oder pharmazeutischen Produkten ist Hygiene ein unabdingbarer Faktor. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Pulver, Schüttgüter, Fisch, Fleisch, TK-Produkte, Pasten, Cremes oder Flüssigkeiten handelt. Das Design der von baumannpacking entwickelten Verpackungsmaschinen ist konsequent auf diese Anforderungen ausgerichtet.

AGILIS: vertikale Form-, Füll- und Verschliessmaschine.

Grundsätzlich verfügen alle Modelle über offene, reinigungsfreundliche Edelstahlrahmen, um die Bildung von Schmutznestern zu verhindern. Mit dem Ausschluss von Hohlprofilen und der Minimierung von horizontalen Flächen sind alle Bauteile strikt in Anlehnung an die EHEDG- und FDA-Hygieneanforderungen konstruiert. Je nach Kundenanforderung sind unterschiedliche Hygiene-Level verfügbar. Der höchste Hygiene-Level findet sich in der «Wash-Down»-Variante. Die Modelle können, dank der Auslegung nach Schutzart IP66, mit einem Wasserdruck von bis zu 20 bar gereinigt werden. Die Kernkomponenten, wie sämtliche Aktoren, Servo-Motoren und Getriebe, sind hierbei komplett in Edelstahl ausgeführt und entsprechen sogar den Anforderungen nach Schutzart IP 69K. Derart gerüstet, eignen sich die Verpackungsmaschinen besonders für die Verpackung von Tiefkühlkost, Frischprodukten, Käse, Fleisch, Salaten, Kosmetika etc.

PICDIS: modulare Füll- und Verschliessmaschine.

Ob AGILIS, PICDIS oder PRIMARIS: Alle Verpackungsmaschinen überzeugen zudem durch ihre sehr kompakte Bauweise und den geringen Footprint. Mit 30% geringerem Platzbedarf gegenüber handelsüblichen Systemen sind die Anlagen platzsparend und raumökonomisch einsetzbar.

Ein weiteres Highlight ist das modulare Konzept der baumannpacking Verpackungsmaschinen. Dies ermöglicht das einfache Nach- und Umrüsten und garantiert so Investitionssicherheit, auch für zukünftige Verpackungstrends. Somit können Schlauchbeutel in allen marktüblichen Varianten produziert werden.

Doy-Style-Beutel, Stick-Bags sowie 3- und 4-Rand-Sachets sind ebenfalls möglich – auch mehrbahnig. Je nach Ausführung können zudem Siegeldrucke bis zu 12 000 N realisiert werden – ein entscheidender Vorteil, gerade wenn es um das Versiegeln von begasten Produkten (MAP) geht.

Alle Anlagen können in kontinuierlicher oder intermittierender Arbeitsweise aufgebaut werden, wobei das Leistungsspektrum bis 250 Takte/min reicht. Auch für den unteren und mittleren Bereich sind entsprechend konfigurierbare Modelle im Portfolio.

baumannpacking ist Teil der Baumann-Gruppe, welche in der Schweiz schon seit vielen Jahren von der Gramag AG in Reiden vertreten wird.

Alle Modelle werden am hessischen Standort in Solms entwickelt und produziert. Die hohe Fertigungstiefe und die ausschliessliche Verwendung hochwertiger Komponenten und Bauteile garantieren eine optimale Qualität.

Gramag AG

Kreuzmatte 1e

6260 Reiden

Telefon062 749 51 51
Fax062 749 51 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gramag.ch